Interessengemeinschaften Kritische Bioethik Deutschland
Collage
Einführung
Über uns
Kontakt
Impressum
Sitemap
Start
Neues
Pressespiegel
> Dokumente
 - Einführung
 - Gesetzliche
 Regelungen
 - Sterbehilfe /
 Euthanasie
 - Patientenverf.
 Vorsorgevollm.
 - Stellungnahmen
 Gutachten
 Studien
 - (Alten-)Pflege
 Betreuung
 - Sonstiges
Literatur
Adressen
Links

Zum
Gemeinschaftsportal
IGKB-Deutschland
>>>>

www.Sterbehilfe-Debatte.de

Dokumente

Sonstige Dokumente und Texte zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Hospizarbeit und Sterbebegleitung contra Sterbehilfe und Euthanasie

Letzte Ergänzungen: 15.05.07

Hier finden Sie sonstige Materialen zu den Themen Hospizarbeit und Sterbebegleitung contra Sterbehilfe und Euthanasie. Diese Rubrik wird ständig erweitert.

Die verschiedenen Papiere sind nach Themen sortiert und stehen als Download bevorzugt im PDF-Format PDF zur Verfügung, sofern sie in diesem Format existieren. Zur Betrachtung ist der Acrobat Reader erforderlich. Wer dieses Programm noch nicht hat, kann sich hier den Acrobat Reader kostenlos herunterladen.

Zum Speichern der als PDF-Format gekennzeichneten Dokumente klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Adresse und danach im aufgehenden Fenster auf den Befehl "Ziel speichern unter...".

Weitere Papiere finden Sie in der Übersicht zu den Dokumenten.

 

Sonstige Texte

Tagung 22.-23. September 2006 in Essen: (Un)geregelter Tod. Über "Sterbewünsche" und "Sterbehilfe" im Schatten der Gesundheitsökonomie.
Hier finden Sie alle Beiträge der Tagung als Download auf der Webseite von BioSkop Forum

Sterbehilfe, Euthanasie und Sterbebegleitung: Eine steigende Dunkelziffer
Klinkhammer, Gisela
In den Niederlanden werden immer weniger Euthanasiefälle gemeldet. Ausgehend von dieser Entwicklung, veröffentlicht das DÄ jetzt zu dieser Thematik erschienene Beiträge sowie zahlreiche Dokumente in einem neuen Dossier.
Deutsches Ärzteblatt 101, Ausgabe 36 vom 03.09.2004, Seite A-2360

Dossier "Deutsches Ärzteblatt" zur Sterbehilfe
In den Niederlanden werden immer weniger Euthanasiefälle gemeldet. Ausgehend von dieser Entwicklung, veröffentlicht das DÄ jetzt zu dieser Thematik erschienene Beiträge ab 1998 sowie zahlreiche Dokumente in einem neuen Dossier.

Weitere Dokumente der Bundesärztekammer
Fragen zum Ende des menschlichen Lebens

PDF Palliativmedizin - ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interesierte
Deutsche Krebshilfe, "Blaue Reihe" Nr. 57 Ausgabe 3/2005
36 Doppelseiten (1,2 MB)

Sterbebegleitung von Menschen mit Behinderung in Einrichtungen
Eine Handreichung des Institutes Mensch, Ethik und Wissenschaft IMEW April 2006

PDF Hospiz Info Brief 1/2004
Die Themen:
• Protestaktion gegen Gunther von Hagens Körperwelten
• Euthanasie-Debatte im Europarat
• Reform der Pflegeversicherung gestoppt
• Urteil des BGH: Kinder zahlen für Eltern
• Weitere finanzielle Belastung für Hospizpatienten
• Patientenbeauftragte der Bundesregierung ernannt
• Modellprojekte Palliative-Care vor dem Aus
• Hospizstatistik 2003
5 Seiten, Deutsche Hospiz Stiftung Februar 2004

PDF Hospiz Info Brief 3/03
Die Themen:
• Emnid-Studie 2003 zu Palliative-Care in Deutschland
• Europarat: Wende hin zur Befürwortung aktiver Sterbehilfe?
• René Röspel im Gespräch mit Deutscher Hospiz Stiftung
• Künstliche Ernährung als Luxusgut
• Sterbehilfe in Frankreich
• Morphintherapie zur aktiven Sterbehilfe in Hannover?
• Deutschland Schlusslicht im Morphinverbrauch
• Bundesjustizministerin beruft Arbeitsgruppe zu Patientenverfügung
• Vorgesehene Änderungen im Betreuungsrecht
6 Seiten, DEUTSCHE HOSPIZ STIFTUNG Dortmund, im Oktober 2003

PDF Hospizarbeit in Deutschland - Würde bis zuletzt
Abschlussarbeit im Fach Psychologie für die Weiterbildung zur Heim- und Pflegedienstleitung
Von Margret Jakubowski
59 Seiten, 29.04.2003

Die Abschlussarbeit "Hospizarbeit in Deutschland - Würde bis zuletzt" ist auch online lesbar unter http://www.tabuthema-sterben.de/

PDF Hospiz Info Brief 2/03
Themen:
• Enquete-Kommission „Ethik und Recht in der modernen Medizin“ eingesetzt
• Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) zum Thema Patientenverfügung
• Rürup-Kommission lässt grundlegende Reformen vermissen
• Deutscher Ärztetag für Stärkung der Palliativmedizin
• Treffen mit Ministerien für Palliative Care in Kanada
• Aktive Sterbehilfe in Ungarn abgelehnt
• Organisationsberatung für Hospizdienste
• Sterbehilfe in Europa
Dazu Literatur- und Veranstaltungstipps
6 Seiten, DEUTSCHE HOSPIZ STIFTUNG Dortmund, im Juni 2003

PDF Hospiz Info Brief 1/03
Die Themen:
• Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) und Deutsche Hospiz Stiftung fordern Umbau des Gesundheitssystems – erstmalig Treffen zwischen Präses Kock und Uschi Glas
• Todesursache Pflegemängel? Studie der Medizinischen Hochschule Hannover
• Exit Australien: Sterbemaschine mit Kohlenmonoxid
• Gerichtsurteil Traunstein (Peter K.)
• Schweizer Gesetzesinitiative gegen „Sterbetourismus“
• Plastinator-Spektakel in München
• Kürzungen des Sterbegelds
• Änderung: Unterhaltspflicht erwachsener Kinder für Eltern
Dazu Literatur- und Veranstaltungstipps
6 Seiten, DEUTSCHE HOSPIZ STIFTUNG Dortmund, im Februar 2003

PDF Umgang mit Sterben: Selbstbestimmung - Patientenverfügung - Sterbebegleitung
21 Seiten Dokumentation: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig, 09.03.2002

PDF Zukunftsforum Politik: Humane Sterbebegleitung
Broschürenreihe Nr. 34, herausgegeben von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Martin Honecker, Dorothea Ludewig-Thaut und Eberhard Klaschik
Die gegenwärtige Debatte um die Sterbehilfe Zum Verständnis von Person - Folgerungen für Medizin und Gesellschaft: Eine Problemanzeige Ethische Aspekte und theologische Perspektiven zu Sterben und Tod Fragen der praktischen Ethik im klinischen Alltag - Die Hospizbewegung als Herausforderung Möglichkeiten der Palliativmedizin und der Schmerzlinderung
41 Seiten, Sankt Augustin, September 2001

PDF Das Recht des Patienten auf Selbstbestimmung
28 Seiten Dokumentation: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig, 10.03.2001

PDF Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen
48 Seiten Dokumentation: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig, 11.03.2000

PDF Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht
36 Seiten Dokumentation: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig, 20.02.1999)

PDF Menschenwürde, Autonomie und Recht am Ende des Lebens
Vortrag von Christa Nickels, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, bei der 3. Mülheimer Hospiztagung am 29. April 2001
13 Seiten, August 2001, aus der Reihe "Lang und Schlüssig" Dokumentation der Rede vom 29.04.2001 in Mülheim/Ruhr,
 

Literatur zum Thema Sterben

Weiterführende interessante Texte in Form von Büchern zum Thema Sterben finden Sie in unserer Rubrik Literatur. Zu allen Büchern gibt es ausführliche Beschreibungen und die Möglichkeit, diese direkt bei Amazon.de zu bestellen und damit indirekt unsere Arbeit zu unterstützen.

Zurück zur Dokumentenübersicht